Sesam öffne Dich!

Die Power der 2Draht Technologie

 

Neue Monitor-Modelle machen für Sie das Türöffnen noch komfortabler. Und zwar egal, ob Sie grade zuhause sind, oder nicht. Anrufe von Ihrer Video-Türsprechanlage auf Handy oder Tablet umleiten – geht das denn? Klar geht das! Sie können von überall den Anruf empfangen, annehmen und die Tür öffnen. Natürlich nur jenen Personen, denen sie Zutritt zu Ihrem Eigenheim gewähren möchten.

Eine nette Spielerei, aber brauch ich das wirklich?

Sie sind rund um die Uhr zuhause? Sie sind jederzeit in der Lage, einen Sprint vom Sofa zur Eingangstüre hinzulegen, sobald es an der Tür klingelt? (Die meisten Unfälle passieren übrigens im Haushalt, also sollte man diese Frage vielleicht nicht allzu leichtfertig bejahen!) Sie fahren nie auf Urlaub und außerdem haben Sie einen scharfen Wachhund, der Ihnen ungebetene Gäste vom Leibe hält? Tja, wenn Sie all diese Fragen uneingeschränkt mit „JA“ beantworten können, dann ist eine Video-Türsprechanlage, die alle Stückerl spielt vermutlich tatsächlich eher nichts für Sie. Wenn nicht – sollten Sie unbedingt weiterlesen!

Verreisen ohne schlechtes Gefühl

Der langersehnte Urlaub ist endlich da, die Koffer sind gepackt und ab geht´s zum Flughafen. Ein wenig mulmig ist Ihnen schon, denn in letzter Zeit wurde in Ihrer Gegend vermehrt eingebrochen. Was, wenn jemand mehrfach klingelt, um zu testen, ob Sie zuhause sind – und Sie liegen auf Gran Canaria in der Sonne und bekommen von den Geschehnissen an Ihrer Eingangstüre gar nichts mit?

Unter anderem dafür wurde diese Funktion entwickelt. Sie können - wo auch immer Sie sich gerade befinden – den Anruf Ihrer Videosprechanlage von Ihrem Handy oder Tablet aus entgegennehmen. Für den Besucher sieht das so aus, als wären Sie zuhause. Und Sie entscheiden dann je nachdem, ob es sich um den Paketboten, die liebe Verwandtschaft oder um eine Ihnen unbekannte Person handelt, ob Sie die Türe öffnen, oder nicht. Sie sehen nicht nur, wer da vor Ihrer Türe steht, sondern können auch live mit dieser Person telefonieren. Wenn beispielsweise Onkel Horst vergessen hat, dass Sie sich grade im Urlaub befinden und Sie mit seiner Anwesenheit beglücken möchte, können Sie ihn gleich bitten, den Garten während Ihrer Abwesenheit zu gießen (natürlich nur, wenn Sie einen Onkel Horst haben und über keine automatische Bewässerungsanlage verfügen…).

Unbeschwertes Joggen ohne „Rudi-Effekt“

Sie fragen sich jetzt sicher, was Ihr morgendliches Lauftraining mit Hightech zu tun hat? Und was zum Teufel der „Rudi-Effekt“ ist? Jeder, der schon mal gejoggt ist, kennt das Problem. Wohin mit dem Schlüsselbund? Das Handy nimmt man für den Notfall immer mit, die Schlüssel nerven aber. Mit jedem Schritt und dem Geklimpere in der Hosentasche kommt man sich vor wie Rudolph das Rentier auf seiner weihnachtlichen Tour. Muss nicht sein, denn Sie können die Türe über Ihre Sprechanlage per Handy öffnen. Natürlich nicht nur von innen für Ihre Besucher, sondern auch von außen für Sie selbst.

Beine hochlegen? – Kein Problem!

Sie haben´s in der letzten Zeit mit dem Laufen übertrieben und sich Sehnen und Bänder überdehnt? Ihr Arzt hat Ihnen strikte Schonung empfohlen, aber jedes Aufstehen, jeder Schritt schmerzt ohnehin höllisch? Dann bleiben Sie entspannt auf der Couch sitzen, während Sie Ihre Beine hochlagern. Auch wenn´s an der Tür läutet. Ein Griff zum Handy nimmt Ihnen diesen Weg ab und Sie kommunizieren ganz bequem über Ihre Videosprechanlage mit Ihren Besuchern.

Was braucht´s für diesen Komfort?

Sie benötigen nur einen VEO oder VEO-XS WiFi DUOX- Monitor im Haus, die kostenlose Anwendung BLUE herunterzuladen und sie mit Ihrem mobilen Gerät zu koppeln. Das war´s schon! Ab dann gibt es Komfort und Natürlichkeit bei der Kommunikation, egal ob Sie zu Hause sind oder nicht.

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne, kontaktieren Sie uns!

Kostenlos beraten lassen