Elcom Access Gate

Türkommunikation von unterwegs

Kleines Gerät – große Wirkung!

Zukunftssicher

Eines steht fest: Der böse Wolf hätte es heute schwer, sich Zutritt zu verschaffen. Da würde auch kein Stimme-Verstellen oder Kreide-fressen etwas nutzen. Seit intelligente Türkommunikation Einzug gehalten hat, werden unerwünschte Gäste schnell identifiziert und müssen draußen bleiben. Und die, die man sehnlichst erwartet – den Postboten mit dem Zalando-Paket zum Beispiel oder die Nachbarin mit der leckeren, selbstgebackenen Mehlspeise – können jederzeit und von überall aus, empfangen und gegebenenfalls auch hereingelassen werden. Ganz einfach per Smartphone oder Tablet. Die digitale Entwicklung bleibt nicht stehen und mit einer zukunftssicheren Lösung wie dem Access Gate können Sie sich schon heute auf morgen vorbereiten. Damit auch weiterhin „böse Wölfe“ keinen Zutritt haben.

Wie das geht? – Einfach!

Das Access Gate, ein kleines Gerät, das in Ihrem Zählerschrank nur wenig Raum einnimmt, verbindet Ihre Türsprechanlage mit dem Internet. Jeder Bewohner, der sich in dieses System einloggt, kann über das Access Gate und eine entsprechende App sein Smartphone zur erweiterten Türkommunikation nutzen. Damit lässt sich von überall und jederzeit sehen, wer gerade klingelt, und dementsprechend kann reagiert werden.

 

„Reagieren“ bedeutet beispielsweise, dass Sie direkt Sprechkontakt aufnehmen, also z.B. dem Paketboten sagen, wo er die Sendung abgeben soll. Oder Sie öffnen gleich die Türe, damit der nachbarliche Zwetschkenfleck nicht versehentlich in falsche Hände (oder Pfoten) gerät. Und ganz wichtig: Unerwünschten Besuchern wird der Zutritt verwehrt. Auch wenn das bedeutet, dass man dem Erlöser möglicherweise nicht so schnell begegnen, seinen Lesestoff wie bisher in der Trafik kaufen und auch seinen Teppich weiterhin mit dem altbewährten Gerät reinigen wird. Sie sehen jedenfalls auf Ihrem Smartphone, wer Sie mit unerwünschten Informationen zwangsbeglücken möchte und können sich dem elegant – und ohne die Türe zu öffnen - entziehen. Mit einer solchen Lösung genießen Sie nicht nur Komfort und erhöhen Ihre Sicherheit in den eigenen vier Wänden – Sie gewinnen auch wertvolle Zeit!  

IP-Gateway und elcom access App

Das System ist wirklich einfach zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Das Access Gate verbindet die 2Draht Technik der Türkommunikation mit dem Internet. Damit lassen sich alle Funktionen der Türkommunikation per App auf jedes gewünschte mobile Endgerät übertragen. Technisch gesehen wird das Access Gate zwischen Außen- und Innenstation der Türsprechanlage geschaltet. Via LAN-Verbindung kommuniziert es dann mit allen verlinkten Endgeräten. Einmal konfiguriert, bekommen Sie jeden Türruf auf Ihr Smartphone oder Tablet gesendet. Dank der „elcom access App“ erfolgen auch die Kommunikation mit dem Besucher und das Öffnen der Tür über das mobile Endgerät. Und falls Sie mal ein Klingeln verpassen, zeigt der integrierte Bildspeicher, wer Sie besuchen wollte.

 

Das System ist außerdem jederzeit erweiterbar, so können beispielsweise in größeren Gebäuden weitere Innenstationen zugeschaltet werden. Und noch ein Vorteil: Das Access Gate ist wartungsfrei!

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gerne, kontaktieren Sie uns!

Kostenlos beraten lassen