Lädst Du noch, oder fährst Du schon?

Reichweite zu kurz – Ladezeiten zu lang. Wir widerlegen die klassischen Vorurteile gegenüber der E-Mobilität.

Scroll

Imagewandel bei der E-Mobilität

Umdenken beim Tanken

Laden geht besser und ist bequemer als Tanken.

Umdenken beim Tanken
Vorteile der E-Mobilität

Wie lade ich richtig?

Ladestation (Wallbox)

  • Sicherer und schneller geht es mit der eigenen Ladestation
  • Die Wallbox hat eine eigene Zuleitung.
  • Die Wallbox ist eine intelligente Wandladestation
  • Höhere Ladeleistung und kürzere Ladezeiten
  • Die Ladestation kommuniziert mit dem Auto und Daten zum Ladevorgang werden ausgestauscht.
  • Höherer Wirkungsgrat bei höherer Leistung

 

 0,8 KWh/100 km Ersparnis, wenn mit der Ladestation geladen wird

Haushaltssteckdose

  • Das Fahrzeug an der herkömmlichen Steckdose zu laden, ist keine gute Idee. 
  • Großer Ladestrom führt zur Erwärmung der Leitung. Hier entsteht schnell Brandgefahr!
  • Steckdose brennt ab, oder ein Schwellbrand entsteht.
  • Keiner würde im „Normalfall“ eine Wasserkocher 12 Std. voll laufen lassen.
  • Steckdosen können bei hoher Belastung in kurzer Zeit Temperaturen über 80°C aufweisen.
  • Die Ladezeit dauert um einiges länger, darum wird mehr Energie benötigt!

Die Verwendung einer Ladestation ist besser, effizienter und sicherer.

Laden ist das neue Tanken

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und bei Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor ist es eben so, dass erst dann getankt wird, wenn sich die Tanknadel dem roten Bereich nähert. Genau das ist der psychologische Knackpunkt, der ein Umdenken und ganz einfach nur eine neue Planung erfordert.

Ein E-Fahrzeug bietet den Komfort, sein Fahrzeug quasi nebenbei aufladen zu können. Und zwar dort, wo es ohnehin abgestellt wird und außer auf die Rückkehr seines Lenkers zu warten, nichts weiter zu tun hat. Jenen, die auf den sozialen Aspekt einer Tankstelle nicht verzichten möchten – zum Waschen, Polieren und Fachsimpeln unter Gleichgesinnten - steht es ja frei, auch weiterhin eine aufzusuchen. 

Intelligente Lade-Infrastruktur für Zuhause

„Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.“

Siblik zählt schon seit seiner Gründung vor mehr als 80 Jahren zu jenen, die immer auf der Suche nach Wegen und Möglichkeiten sind. Wenig verwunderlich daher, dass mit Mennekes ein renommierter Hersteller mit im Boot ist, der eine Heimladestation anbietet, die technische Raffinesse, gutes Design und hohe Funktionalität bietet.

APPsolut alltagstauglich

Die intelligente Vernetzung mit der Mennekes Charge App sorgt außerdem für die totale Übersicht und Information.

Alles auf einem Blick am Smartphone oder Tablet: 

  • Geladene Energie
  • Betriebszustand
  • Energiegewinn
  • sowie Statistiken über Verbräuche und Stromkosten

Und natürlich in das Heimnetzwert „SmartHome“ einbindbar. Der absolute Clou jedoch ist, dass über die Anbindung an die eigene Photovoltaik-Anlage der selbst erzeugte Strom direkt ins Elektroauto geladen werden kann, ohne zusätzliche Kosten und klimaneutral.

Da braucht sich später niemand zu schämen, wenn der Nachwuchs einmal die Gewissensfrage stellt: „Und was habt ihr damals getan, um euren ökologischer Fußabdruck zu verringern?“ Ganz einfach. Tank-Klappe auf – Sonne rein!

Mit einer Photovoltaik Anlage können Sie den Stromverbrauch optimieren und das E-Auto kostengünstig mit überschüssigen Strom laden.

Die Kombination aus selbst erzeugten Photovoltaikstrom und einem E-Fahrzeug ist intelligent und zahlt sich aus

Siblik SmartHome macht es möglich

Immer mehr Haushalte setzen auf die erneuerbare Energie. Man wird unabhängiger von den Kosten des öffentlichen Strombetreibers und kann selbst erzeugten, günstigen PV-Strom zu nutzen. Was die monatlichen Stromkosten wiederum senkt.

Immer mehr Elektrofahrzeuge kommen auf den Markt und hier bietet eine PV-Anlage die beste Option diese günstig und klimafreundlich zu laden.

Was liegt näher, als selbst produzierten Strom dafür zu verwenden, die Batterie eines Elektroautos zu laden?

2 Ladearten

Überschussladung

Bei der Überschussladung wird Ihr Elektrofahrzeug nur mit der überschüssigen Energie geladen, die von Ihrer Photovoltaik-Anlage erzeugt wird.

 

 

Schnelllademodus

Beim Schnelllademodus wird das Elektrofahrzeug in kurzer Zeit aufgeladen, wobei sichergestellt wird, dass die maximale Reichweite erreicht wird.