<< Jun 2021 >>
MDMDFSS
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4



17.06.2021



Energiegemeinschaften erfolgreich umsetzen – vom neuen EAG in die Städte und Regionen. Ein Dialog zwischen Innovationsprojekt und Praxis.

Energiegemeinschaften sind ein wichtiges Instrument im bereits vorliegenden Entwurf des Erneuerbaren Ausbaugesetzes (EAG) und sollen die Energiewende in Österreich einen weiteren entscheidenden Schritt voranbringen.

Doch wie sollen sie in der Praxis umgesetzt werden, was sollen sie ihren Mitgleidern bringen und welche Ziele sollen sie im Hinblick auf nachhaltige, regionale Energieversorgung erfüllen?

Diese Fragen und vor allem praxistaugliche Antworten diskutieren ExpertInnen und UmsetzerInnen der Energiewende beim 4. act4.energy Forum!

Die Veranstaltung findet als online Event statt, eine Teilnahme ist über den Livestream möglich. Als registrierte/r Teilnehmer/in erhalten Sie den Teilnahmelink einen Tag vor Beginn der Veranstaltung sowie alle weiteren Informationen, die Sie zur aktiven Teilnahme benötigen.

zur Veranstaltung

Es wird um Anmeldung gebeten.

Programm:

09:00 Begrüßung

09:20 Das EAG – Ziele und Visionen

Keynote von Florian Maringer (BMK)

09:40 Energiegemeinschaften in die Praxis bringen

Im Gespräch mit Bgm. Friedrich Pichler (Gde. Stanz), Bgm. Bernd Strobl

(Gde. Ollersdorf) und VBgm. Jürgen Dolesch (Gde. Stegersbach)

10:00 Ein Baukasten für Energiegemeinschaften : Das act4.energy Strategieteam präsentiert Komponenten und Systeme für eine erneuerbare Energiezukunft

10:40 7Energy – die digitale Plattform für Energiegemeinschaften : offizieller Launch der Energiegemeinschaftsplattform 7Energy, die in Zusammenarbeit mit dem lab10 Collective entwickelt wird. Mit Andreas Schneemann und Thomas Zeinzinger.

11:05 talk4.energy : Was können und sollen Energiegemeinschaften leisten und was nicht? Wer sind die Umsetzer und Akteure und was sind die Schlüssel zum Erfolg?

Im talk mit Eva Dvorak (Klima- und Energiefonds), Michael Hübner (BMK), Friedrich Pichler (Gde. Stanz) und Andreas Schneemann (act4.energy).

11:50 Abschluss und Zusammenfassung

Zwischen den verschiedenen Programmblöcken wird es die Möglichkeit zu Feedback und Austausch mit den Vortragenden geben. Teilnahmelinks dazu finden Sie im Livestream der Veranstaltung.

zur Veranstaltung