Grüner Strom vom Balkon

 

Sie finden den Gedanken grundsätzlich gut, Sonnenenergie zur Stromerzeugung zu nutzen? Ihnen fehlt aber der nötige Platz für eine Photovoltaik-Anlage, oder Ihr Vermieter ist durch nichts von der jahrzehntelang bewährten Ölzentralheizung wegzubringen? Kein Grund zur Verzweiflung, dafür gibt es jetzt eine einfache Lösung: „Mein Kraftwerk“ – also genau genommen dann: Ihr Kraftwerk. Ein Sonnenkraftwerk-Modul zum Anstecken an die Steckdose, das ohne Installationsaufwand sofort Strom erzeugt. Grünen Strom.

Die Kraft der Sonne

Unser Umweltbewusstsein steigt immer mehr und viele Menschen überlegen sich, wie sie einen Beitrag zur Ressourcenschonung und effizienten Energiegewinnung leisten können. Sonnenenergie ist nahezu unerschöpflich. Wer es versteht, diese Energiequelle für sich zu nutzen, hat vermutlich auch in den nächsten Jahrmillionen nicht mit einem Engpass zu rechnen. ;-)

Nicht immer sind die baulichen Voraussetzungen allerdings so, dass Komplettlösungen, wie beispielsweise eine Photovoltaik-Anlage mit allem Drum und Dran errichtet werden kann bzw. darf. Wenn Sie beispielsweise in einem Mehrfamilienhaus zur Miete wohnen und der Eigentümer Vorbehalte hat. Oder schlicht und ergreifend der Platz fehlt. Für jene, die trotzdem die Kraft der Sonne für sich nutzen möchten, wurde ein effizientes Modul entwickelt. Das ist super-einfach montiert und liefert grünen Strom über eine Steckdose direkt ins Haushaltnetz.

Auspacken – montieren – anstecken

Mit dem Photovoltaik-Modul „Mein Kraftwerk“ können Sie auf einem Balkon oder Terrasse Ihren eigenen Sonnenstrom erzeugen. Ein Mikro-Wechselrichter ist bereits integriert, Sie benötigen also keinen zusätzlichen Platz im Technikraum oder Keller. Ganz einfach und ohne aufwändige Planung und Installation wird das Modul direkt an die Steckdose angeschlossen und erzeugt sofort Strom. Die einzige Voraussetzung ist, dass Sie über einen öffentlichen Netzanschluss verfügen (Almhütten oder Wohnwägen kommen dafür beispielsweise nicht in Frage) und Ihrem Netzbetreiber die Einspeisung einer PV-Kleinstanlage melden. Schwer zu glauben, aber mehr ist es tatsächlich nicht: Schachtel aufreißen, Modul auspacken, montieren, an die Steckdose anstecken - fertig. Plug & Play wie es sein soll.

Einfachste Handhabung

Das Plug-In Solarstrommodul ist für Wand oder Dachmontage geeignet. Der integrierte Mikro-Wechselrichter stellt sicher, dass der Strom mit jener Spannung und Frequenz in die Steckdose fließt, die auch von normalen Haushaltgeräten verwendet werden. Sie brauchen also weder einen HTL-Abschluss, noch sich sonst um etwas zu kümmern – anstecken und Strom „ernten“. Was Sie im Auge behalten sollten ist lediglich die Standortwahl Ihres Sonnenschirmes. Je mehr direkte Sonne, desto mehr Strom.

Die Vorteile von „Mein Kraftwerk“ auf einen Blick:

• Steckerfertige Plug & Play Lösung
• Auspacken - aufstellen - anstecken: kein Verkabelungs- & Verschaltungsaufwand
• Jedes Modul liefert bis zu 320 kWh pro Jahr (Durchschnitt Mitteleuropa)
• Modulintegrierter Mikrowechselrichter, kein externer Wechselrichter notwendig
• Einsetzbar für den vereinfachten Netzzutritt von Kleinsterzeugeranlagen bis 600 Wp (Österreich)
• Auch für größer dimensionierte Aufdachanlagen verwendbar

Neugierig geworden?

Wir beraten Sie gerne, kontaktieren Sie uns!

Kostenlos beraten lassen