Smarte E-Mobility

 

Das Thema Elektromobilität erhitzt anhaltend die Gemüter. Wie zuletzt auf der IAA Frankfurt zu hören, steigen die Anforderungen der Kunden bezüglich Preis und Reichweite der Elektrofahrzeuge. Die Automobilindustrie ist hier gefordert, ihre Hausaufgaben zu machen und das E-Mobil tatsächlich für jedermann interessant zu gestalten. Aber vielleicht sollte man den Fokus darauf legen, was tatsächlich schon sehr gut funktioniert und technisch ausgereift ist, anstatt auf hohem Niveau zu jammern?

 

Mal ehrlich, wie oft haben Sie Wege zu fahren, die über hunderte Kilometer gehen? Wie viele Stunden pro Tag steht Ihr Fahrzeug zuhause in der Garage? Wer seine Fahrgewohnheiten genau kennt, kann leicht abschätzen, ob ein E-Fahrzeug für ihn in Frage kommt. Für Elektromobilität gilt derselbe Grundsatz wie für ein effizientes und komfortables Smart Home: Mit einer guten Planung kann das volle Potenzial ausgeschöpft werden.

Akkus aufladen mit KNX

Sie besitzen bereits ein Elektro-Fahrzeug, Elektromobilität gehört zu Ihrem Alltag? Na dann haben Sie sich sicher schon damit auseinandergesetzt, welche Möglichkeiten des „Tankens“ es für Ihren Stromer gibt. Effizientes und sicheres Laden garantiert eine KNX-gesteuerte Heimladestation. Auch wenn es praktisch erscheinen mag, herkömmliche Haushaltssteckdosen sind nicht für die Dauer und die starke Belastung einer Fahrzeugladung ausgelegt! Aufgrund einer möglichen Überhitzung besteht dabei akute Brandgefahr. Eine Heimladestation bietet außerdem weit mehr an Funktionen als bloßes Stromzapfen.

APP-soluter Überblick über den Ladevorgang

Einer der großen Vorteile einer KNX-angebundene Heimladestation ist die Regelung des Ladestroms. Über die Vernetzung mit Ihrer Haussteuerung haben Sie jederzeit – via App auch am Smartphone oder Tablet - den Überblick über Energielevel, Betriebszustand und anfallende Stromkosten.

Energiekosten im Blick

Ihr E-Fahrzeuge benötigt zwar weder Diesel noch Benzin, dafür Strom. Dafür, dass Sie beim Laden mit Ihrer Heimladestation die Kosten im Blick haben, sorgt die intelligente Steuerung. Unterschiedliche Lademodi stellen sicher, dass Sie immer dann Strom tanken, wenn er grade am Günstigsten ist. Und das Beste daran: Sie brauchen sich um nichts zu kümmern! E-Auto in der Garage abstellen, Ladekabel anschließen und Ihre intelligente Ladestation und Ihr Fahrzeug „sprechen“ miteinander und regeln den Rest. Diese intelligente Kommunikation ermöglicht eine höhere Ladeleistung und kürzere Ladezeiten und sorgt damit für ein optimiertes, effizientes Laden. Smart, oder?

Neugierig geworden?

Wir beraten Sie gerne, kontaktieren Sie uns!

Kostenlos beraten lassen