Video- und Audio-Anlagen

Heute muss man sich nicht mehr zwischen Audio- und Video-Sprechanlage entscheiden, sondern kann ganz einfach beides installieren lassen. Bei der Audio-Sprechanlage ist die Innenstelle mit einer Freisprechanlage oder einer Art Telefonhörer ausgestattet. Eine „Mithörsperre“ verhindert, dass fremde Personen mithören. Die Video-Sprechanlage bietet noch mehr Sicherheit und Kontrolle, denn eine kleine Kamera im Außenbereich zeigt drinnen an, wer gerade vor der Tür steht. Mit einem Smartphone lässt sich via App ganz einfach eine Verbindung in Bild und Ton zum Besucher herstellen.

Familie kommt zur Tür hinein
Freudinnen begrüßen sich
Mann steuert Sprechanlage über Handy

Die Sprechanlage kann natürlich auch an die Gebäudevisualisierung angebunden werden. Über ein Bedienpanel wie das DIVUS TOUCHZONE kann die Anlage über vorinstallierte Apps mit der Außenstation und mit der installierten Haustechnik sowie etwaigen zusätzlich installierten Innenstationen kommunizieren. Dank IP-Technologie kann man von unterwegs reagieren, wenn jemand anläutet – die Rufweiterleitung aufs Mobiltelefon macht’s möglich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dabei kommt auch das Design nicht zu kurz: Im Außenbereich macht der DIVUS CIRCLE ordentlich was her. Im Standby-Modus präsentiert er sich als schlichte schwarze glatte Oberfläche und fungiert nicht nur als Sprechanlage, sondern auch als Wandleuchte. Eine Tag- und Nachtsichtkamera liefert scharf gestochene Bilder der Gäste, hochwertige Lautsprecher und Mikrofone garantieren höchste Gesprächsqualität. Eine optionale RFID-Kuppelung macht einen Schlüssel überflüssig und gewährt nur autorisierten Personen Zutritt.

Das können moderne Sprechanlagen:

  • Beste Audio- und Videoqualität
  • Nachtsichtfunktion – an dunklen Wintertagen bzw. abends wird das Bild dank integrierter Kamerabeleuchtung deutlich sichtbar übertragen
  • Steuerung über App: Auch von unterwegs weiß man immer, wer gerade an der Tür klingelt und kann Besucher gegebenenfalls sogar öffnen.
  • Bildspeicher: Jeder läutende Besucher wird mit Zeit und Bild gespeichert. Sobald der Speicher voll ist, wird das älteste Bild überschrieben.
  • Kombination von Audio und Video an mehreren Stellen: In einem großen Haus oder bei mehreren Eingängen bieten sich mehrere Monitore und/oder Audio-Sprechanlagen an, die an unterschiedlichen Stellen montiert und miteinander kombiniert werden können. Der Vorteil: Man hat von jedem Teil des Hauses aus Zugriff auf die Anlage und die volle Kontrolle.
  • Sprechanlage mit Briefkasten: Bei Bedarf kann eine Kombination aus Sprechanlage und Briefkasten auch als Einzelstück angefertigt werden.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und noch einen Vorteil haben die modernen Zutrittssysteme: Sie machen Schluss mit der lästigen Suche nach dem Schlüssel in der Tasche und mit der Gefahr, den Schlüssel zu verlieren oder sich versehentlich auszusperren. Denn sie arbeiten auf Wunsch auch mit Codetastatur oder Fingerabdruck. Das erhöht die Sicherheit enorm. Denn der Zutritt wird so personalisiert, jeder Bewohner bekommt einen eigenen Code oder benutzt den individuellen Fingerabdruck, der noch mehr Sicherheit garantiert. In jedem Fall ist sichergestellt, dass nur autorisierte Personen Zutritt erhalten. Zutrittsberechtigungen können sogar auf bestimmte Tage und Zeiten beschränkt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dazu passt diese Lösung gut:

Passende Lösungen: Sprechanlagen
Passende Lösungen: Musiksystem
Passende Lösungen: Schalter & Steckdosen

Die Siblik Sprechanlage

Seit wir Handys haben, wird unangekündigter Besuch immer seltener. Umso mulmiger ist manchmal das Öffnen der Türe – besonders, wenn man alleine zu Hause ist. Eine moderne Sprechanlage bringt völlige Sorgenfreiheit.

Download PDF / Icon