Klimatisierung mit der Wärmepumpe

IDM Wärmepumpe Eine Wärmepumpe ist nicht nur für die Heizung zuständig, sondern auch für angenehme Temperaturen an heißen Tagen. Denn heutzutage ist die Frage nach der perfekten Kühlung im Sommer bereits wichtiger als die nach der optimalen Beheizung im Winter. Schließlich werden die Sommer immer heißer und die Winter milder.

Beim Kühlen mit einer Wärmepumpe wird der Raum über die wasserführenden Leitungen des Heizsystems gekühlt. Man unterscheidet dabei zwischen einer aktiven Kühlung (Luft/Wasser Wärmepumpe) und einer passiven Kühlung (Sole/Wasser oder Wasser/Wasser Wärmepumpe). Eine Deckenkühlung ist grundsätzlich die bessere Variante (höhere Kühlleistung), es besteht aber auch die Möglichkeit einer „Ankühlung“ über den Fußboden (geringere Entstehungskosten).

Dazu passt diese Lösung gut:

Passende Lösungen: Photovoltaik
Passende Lösungen: Wärmepumpe
Passende Lösungen: Komfortwohnraumlüftung

Die Siblik Wärmepumpe

Warum Wärme teuer kaufen, wenn Sie sie selbst „herstellen“ können? Mit der Siblik Wärmepumpe nutzen Sie die Wärme aus Luft, Wasser und Erdreich Ihrer Umgebung und heizen damit Ihr Zuhause.

Download PDF / Icon